· 

Deutsche Pondhockey Meisterschaft in Lindenberg

Logo Pondhockey Turnier in Lindenberg

Am 11. und 12. Januar 2020 findet am Eisplatz Lindenberg das 3. von insgesamt 4 Qualifikations-Turnieren um die Deutsche Meisterschaft im Pondhockey statt. 2 Tage Eishockey mit großer Players Night am Samstag Abend. Schaut vorbei, der Eintritt ist frei!

Hockey in Reinkultur, das ist Pondhockey!
Gespielt wird 3 gegen 3 auf kleine Tore. Ganz wie einst auf zugefrorenen Seen und Weihern. Es gibt kein Icing, keine Torhüter. Bodychecks und Schlagschüsse sind tabu. Stattdessen ist Können gefragt. Hier geht es um die Schönheit des Spiels und die pure Freude am Sport.

In den vergangenen 2 Jahren nahmen insgesamt 107 Teams teil und somit zieht die Pondhockey Meisterschaft auch dieses Jahr wieder durchs Land. An den 4 Spielorten Braunlage, Tegernsee, Hof und Lindenberg finden die Qualifikationsspiele fürs Finale am 7. und 8. März 2020 statt. Es sind bereits 44 Teams angemeldet, aber es können sich noch weitere melden.

 Vier Qualifikationen und ein großes Finale an vier verschiedenen Standorten! In freier Natur, so wie es zu Pondhockey passt…

  • Braunlage: 09.-10.11.2019 | 1. Qualifikation
  • Tegernsee: 30.11.-01.12.2019 | 2. Qualifikation
  • Lindenberg: 11.-12.01.2020 | 3. Qualifikation
  • Hof: 08.-09.02.2020 | 4. Qualifikation
  • FINALE: 07.-08.03.2020

Da es sich um eine „offene Deutsche  Meisterschaft“ handelt, könnenen auch Teams aus dem Ausland teilnehmen.
Neben der Wertung zur Deutschen Meisterschaft wird es abschließend auch eine Wertung der Landesmeister nach Bundesländern geben. Schirmherr des Turniers ist Walter Neumann, Präsident Eishockeymuseum und Hall of Fame Deutschland e.V..

 

Die Details entnehmt bitte der Homepage:
www.pondhockey-germany.de

Pondhockey Turnier in Lindenberg