· 

Der Westallgäu Cup steht bevor

Das alljährliche Eishockey-Turnier für Hobbymannschaften am Eisplatz Lindenberg steht bevor. Am 13. und 14. Dezember stehen sich an 2 Tagen voller Eishockey-Action erneut 8 Mannschaften gegenüber, die um den Titel kämpfen.

Bei der mittlerweile 21. Ausgabe des Hobby-Turniers am Waldsee sind neben altbekannten Teams auch neue Gesichter mit von der Partie. Denn erstmals spielen dieses Jahr auch die Eagles aus Wangen mit um den Sieg.

Der Förderverein Eisplatz Lindenberg ist froh, dass neben den heimischen Teams der Liebherr Jets und den Mitveranstaltern Lindenberg Chiefs, auch wieder die netten Eishockey-Truppen aus Ratzenried, Bodnegg, Friedrichshafen und sogar aus Regensburg die Anreise auf sich nehmen.

Neuer Spielmodus mit längeren Partien

Ein neuer Spielmodus sorgt dieses Jahr für Spannung von Anfang an. In 2 Gruppen mit je 4 Mannschaften wird vom ersten Bully an bereits um den Finaleinzug gekämpft. 3 Gruppenspiele á 30 Minuten bestreitet jedes Team. 2 Punkte gibt es für einen Sieg, bei Unentschieden erfolgt eine Punkteteilung ohne Penaltyschiessen. In der Endabrechnung zählt für die Platzierung von 1 bis 4 in den Gruppen erst der direkte Vergleich, dann im Zweifel das Torverhältnis und letztlich die geschossenen Tore.

 

In der anschließenden Finalrunde am Samstag ab 16:30 Uhr spielt jede Mannschaft gegen die gleichplatzierte aus der anderen Gruppe die Endplatzierung aus. Bei Unentschieden sorgt dann direkt ein Penaltyschießen für die Entscheidung.

Das große Finale zwischen den beiden Gruppensiegern findet dann gegen 19:15 Uhr statt. Die Spieldauer für den Showdown wurde auf 40 Minuten angesetzt. Sollte kein Gewinner feststehen, gibt es 10 Minuten Verlängerung mit Sudden Death und - falls nötig - anschließendem Penaltyschiessen.

Gute Laune bei Musik, Burgern, Drinks und Party

Die freiwilligen Helfer vom Förderverein und Eisstüble-Pächter Rudi Epp haben gemeinsam für die Eisplatz-Gäste wieder einiges vorbereitet. Neben Musik, Partyzelt, einem Burger-Grill und  leckeren Getränken gibt es auch ein Torwandschiessen für unsere Gäste. Jeder darf sich mal versuchen. Der Eintritt ist am gesamten Wochenende natürlich kostenlos und jeder ist herzlich Willkommen! Das Team vom Förderverein Kunsteisstadion Lindenebrg e.V. freut sich auf euren Besuch und ein spannendes und faires Eishockey-Wochenende.

Die teilnehmenden Mannschaften


Gruppe 1 Gruppe 2
Jägerweiher Sharks Eisheiligen Regensburg
Lindenberg Chiefs MTU Friedrichshafen
Weiherwings Immenstaad Team ZF Friedrichshafen
Liebherr Jets Eagles Wangen

Spielplan

Spielplan Gruppenphase Westallgäu Cup 2019/2020
Spielplan Finalrunde Westallgäu Cup 2019/2020