Wer etwas Abwechslung wünscht und Spaß an geselligen Spielen hat, kann sich beim Eisstockschießen versuchen. Vor allem strategisches Denken, kombiniert mit Feingefühl und ein geschultes Auge ist von wichtiger Bedeutung, um die Runde zu gewinnen.

Dank der neuen Eisstockbahn, die nun ebenfalls mit Kunsteis betrieben wird, könnt ihr an jedem Wochentag zu den allgemeinen Öffnungszeiten Eisstockschießen. Dafür stehen zwei Spielbahnen auf einer separaten Eisfläche zur Verfügung. Für größere Gruppen bieten wir nach Vereinbarung auch Mietzeiten auf der großen Haupteisfläche an.

Nach Anmeldung per Online-Formular oder Telefon:

  • Montag bis Freitag von 14:00 bis 23:00 Uhr
  • Samstag: 13:00 – 23:00 Uhr
  • Sonntag: 09:00 – 19:00 Uhr
  • Jugendliche 4 €
  • Erwachsene 5 €
  • Eisstock ausleihen 5 €
Eisstockbahn mieten

Fragen rund um’s Eisstockschießen

Was sind die Grundregeln beim Eisstockschiessen?

Das Spielfeld ist aufgeteilt in ein Standfeld, ein Zielfeld und ein Mittelfeld dazwischen. Im Standfeld wird der Eisstock in Richtung Zielfeld abgeworfen.

In der Mitte des Zielfelds liegt die Zielscheibe, die sogenannte Daube. Ziel des Eisstockschießens ist es, möglichst viele Eisstöcke näher an der Daube zu platzieren als die andere Mannschaft.

Ein Spiel besteht normalerweise aus sechs Durchgängen. Pro Durchgang hat jeder Spieler jeweils einen Wurf.

Wird die Daube bei einem Schuss getroffen und verändert dadurch ihre Position, gilt diese fortan als Ziel. Verlässt die Daube jedoch die Spielbahn, wird sie wieder auf das Mittelkreuz gelegt, ihren ursprünglichen Platz.

Platziert ein Spieler seinen Eisstock bei einem Durchgang näher an der Daube als sein Gegenspieler, erhält er dafür zwei Punkte.

Gewonnen hat die Mannschaft, die am Ende des Spiels die meisten Punkte gesammelt hat.

Was ist eine Kehre?

Eine Kehre ist ein Spieldurchgang. Beim Eisstockschießen werden laut dem deutschen Eisstock-Verband sechs Kehren gespielt.

Wenn eine Mannschaft es in einer Kehre schafft, mehrere Stöcke besonders nah an die Daube zu setzen, dann wird sie mit Punkten belohnt. Der Stock, der der Daube näher ist, als ein Stock des Gegners, wird mit 3 Punkten bedacht. Jeder weitere Eisstock, der besser liegt als der beste des Gegners, zählt jeweils 2 Punkte. So kann eine gute Mannschaft maximal 9 Punkte ergattern. Wer die meisten „Stockpunkte“ hat, gewinnt das Spiel und bekommt 2 Punkte. Ein Unentschieden wird mit einem Punkt gewertet. Im Freizeitsport kann auch vereinbart werden, dass ein Spiel schon bei Erreichen von 15 Punkten gewonnen ist.

Was ist eine Daube?

Sie ist das Ziel. Eine Daube ist heute meist rund und aus Gummi. Sie ist mit 12 cm Durchmesser und 4,5 cm Höhe sowie einer zentrischen Bohrung das Ziel des Spiels. Es gilt, seinen Eisstock so nah wie möglich an die Daube zu setzen, oder sie von den gegenerischen Stöcken wegzuschießen.

Was ist der Moar?

Bei ungleichen Teamstärken wird ein Moar bestimmt. Die heißen dann passenderweise Moarschaften. Der Moar ist der Schütze, der einen fehlenden ersetzt. Er darf also zweimal schießen.

Was bedeutet "a Maß"?

Auch beim Eisstockschießen wird gerne mal der Ruf nach einer Maß laut. Dabei wird jedoch meist nicht nach einer Maß Bier verlangt, vielmehr bedeutet hier eine Maß die Tatsache, dass der Eisstock besonders nah an die Daube gesetzt wird.

Welche Schuhe braucht man zum Eisstockschießen?

Wir empfehlen fürs Eisstockschießen rutschfestes Schuhwerk oder Spikes für einen sicheren Stand auf der Eisfläche. Die Schuhe sollten möglichst auch gefüttert sein, weil es sehr kalt auf dem Eis ist.

Kann man während die Eisbahn zum Schlittschuhlaufen geöffnet ist, auf der Eisstockbahn spielen?

Selbstverständlich! Wir benötigen für Eisstockschützen allerdings eine vorherige Anmeldung. Bitte meldet euch daher am besten per Kontaktformular an.

Kann ich meine eigenen Eisstöcke mitbringen?

Selbstverständlich können auch eigene Eisstöcke mitgebracht werden. Wir haben aber auch einen Verleih.

Ist am Eisplatz Kartenzahlung möglich?

Nein, am Eisplatz ist aktuell noch keine Kartenzahlung möglich. Wir bitten euch daher Bargeld mitzubringen.

Die nächsten Termine:

  • Dezember12Montag
    Eisstockabend
    20:15 21:45
  • Dezember19Montag
    Eisstockabend
    20:15 21:45
  • Dezember26Montag
    Eisstockabend
    20:15 21:45
  • Januar02Montag
    Eisstockabend
    20:15 21:45
  • Januar09Montag
    Eisstockabend
    20:15 21:45

Nächstes geplantes Eisstock-Turnier

Zum aktuellen Zeitpunkt stehen noch keine zukünftigen Termine fest.

Firmenausflüge & Private Feiern am Eisplatz!

Wir haben ein tolles Angebot für größere private Gruppen und Firmen!

Interessante Veranstaltungen am Eisplatz

Unterstütze den Eisplatz und werde Mitglied im Förderverein!

Hilf uns, den Eisplatz Lindenberg zu erhalten und werde jetzt Mitglied im Förderverein Kunsteisstadion Lindenberg e.V.
Nur 15 € im Jahr oder 20 € für die ganze Familie.